+43 4242 540 42            mitgliederservice@heimat-villach.at

Wohnen in Traumlage: Startschuss für 53 Wohnungen am „Kirchbichl“ in Wolfsberg!

Wohnen in absoluter Traumlage – mitten im Zentrum von Wolfsberg und doch im Grünen mit herrlichem Panoramablick inklusive! Am Montag erfolgte durch Landeshauptmann Peter Kaiser, Bürgermeister Hannes Primus und „meine heimat“-Vorstandsvorsitzenden Helmut Manzenreiter der Spatenstich zum Wohnprojekt „Kirchbichl“. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund acht Millionen Euro, die Fertigstellung ist für Oktober 2024 vorgesehen!

Mutter-Kind-Wohnungen, betreubares Wohnen und ein Wohnverbund der Lebenshilfe Kärnten sind Teil der neuen Wohnanlage, die am „Kirchbichl“ bei Wolfsberg entstehen wird. „Es werden hier insgesamt vier Häuser mit 53 Wohneinheiten errichtet – die Fertigstellung ist für Oktober 2024 geplant“, so „meine heimat“-Vorstandsvorsitzender Helmut Manzenreiter. Unter den Ehrengästen begrüßte er auch Nationalratsabgeordneter Johann Weber, Bürgermeister Hannes Primus, Lebenshilfe-Präsidenten Anton Henckel-Donnersmarck und Bürgermeister a.D. Hans-Peter Schlagholz.

„Dieses Projekt stellt ein weiteres Mal unter Beweis, wie sehr man sich bei ‚meine heimat‘ der Bedeutung dieses Begriffes und der damit verbundenen Verantwortung bewusst ist“, so Kaiser in seiner Rede. Es beweise aber auch, wie in Kärnten gemeinsam daran gearbeitet wird, Grundbedürfnisse wie das Wohnen sicherzustellen. Darüber hinaus sei man bemüht, mit einem umfassenden Paket an Unterstützungen, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für ein gutes Leben in Kärnten zu schaffen. Bürgermeister Primus freute  sich, dass hier in bester Lage mit optimaler Infrastruktur geförderter Wohnraum für die Bürgerinnen dunBürger entstehen werde. Er teilte zudem mit, dass ab dem jähr 2026 südlich der neuen Wohnanlage ein neuer Kindergarten mit fünf Gruppen entstehen wird. „Wir werden der auch einen öffentlicher Stadtobstgarten namens Staudacher Stöckl pflanzen“, so das Stadtoberhaupt. Die Vergabe der Wohnungen erfolgt durch die Stadtgemeinde Wolfsberg.

Im Rahmen der Spatenstichfeier wurde Bürgermeister a.D. Schlagholz für sein besonderes Engagement rund um dieses Projekt vom Vorstand der „meine heimat“ geehrt.

Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Andere Beiträge

Auszeichnung klima:aktiv

Unser Bauvorhaben in Lendorf, 4. Baustufe wurde für das Engagement im Klimaschutz mit klima:aktiv Silber (Planung) ausgezeichnet.

Auszeichnung klima:aktiv

Unser Bauvorhaben in Arnoldstein „Reconstructing Sebastian Mayr Weg 1 I 3“ wurde für das Engagement im Klimaschutz mit klimaaktiv Silber (Planung) ausgezeichnet.